Krisenkommunikation statt Kommunikationskrise


Professionelle Kommunikation mit KundInnen in der Krise, damit die Krise des Kunden keine Kommunikationskrise mit uns wird

Wie begegnen wir unseren KundInnen in ihren Krisen? Schließlich sind Kunden bei plötzlicher Arbeitslosigkeit, Konkurs oder nach einem Schicksalsschlag oft wie in einem Schockzustand. Sie können nicht mehr positiv denken, sie sehen kein Licht am Ende des Tunnels und sind nur beschränkt aufnahmefähig, weil ihnen so viele Dinge gleichzeitig durch den Kopf gehen. Wie kommunizieren wir daher erfolgreich? Wie bekommen wir vom Kunden jene Informationen, welche wir benötigen? Welchen Mehrwert können wir unseren KundInnen in dieser Situation anbieten? Wie betreuen, beraten wir unsere KundInnen in Krisensituationen und bleiben dabei selbst gesund bzw. leistungsorientiert? Wie können wir unsere Kompetenz als Firma zur Kunden-
bindung nutzen?

 

Ziele/Inhalte:

Der Fokus liegt in diesem Seminar auf der Gesprächsführung mit Menschen
in Notsituationen sowie der Erarbeitung von Selbstschutzmaßnahmen.

  • Kurze Einführung in die Notfallpsychologie.
  • Voraussetzungen für eine effektive und zielführende Gesprächsführung.
  • Emotionale Kontaktaufnahme.
  • Hilfreiche Gesprächstechniken.
  • Verarbeitungsmechanismen für den/die MitarbeiterIn.


Methoden: 

  • Fachinputs / Impulsreferate.
  • Intensive Fallarbeit anhand realer Beispiele aus der Praxis der TeilnehmerInnen.
  • Coaching.
  • Rollenübungen.


Dauer: 2 Tage

Termin: auf Anfrage

Preis: auf Anfrage

Trainerin: Ing. Mag. Martina Hess


Kontakt:
Ing. Mag. Martina Hess   Tel. 050330-72507
E-Mail: martina.hess(at)horizont.co.at